Photo

Fertigung und Zubehör

Vorbereitete Zahnriemen können exakt auf die Anforderungen zugeschnitten werden.

In unseren Fertigungszentren werden die Zahnriemen in Länge und Breite auf Maß zugeschnitten. Zahnriemen können durch verschiedene Verbindungsverfahren zu Endlosprodukten gemacht und mit Bohrungen und Nuten versehen werden.

Sie können auch mit Zubehör wie Mitnehmern, Profilleisten, Nocken und Seitenwänden ausgestattet werden.

Der letzte Schliff

Beschichtung

Die Beschichtungsmaterialien bestimmen die einzigartigen Eigenschaften eines Zahnriemens, wie Reibung, Flexibilität, Verschleißfestigkeit sowie Öl- und Fettbeständigkeit.

Ammeraal Beltech kann eine zusätzliche Beschichtung auf nahezu jedem Trägerband aufbringen, egal, ob es sich um ein Standardband, einen Hochleistungs-Flachriemen oder einen Zahnriemen handelt. Wir bieten eine umfangreiche Auswahl an Beschichtungsmaterialien, einschließlich Gummi, PVC, Polyurethan, Schaumstoffen und anderen Spezialmaterialien.

Weitere Informationen zu unserem Angebot an Beschichtungsmaterialien finden Sie unter: 
Beschichtungsmaterialien (Spezialbänder).

Beschichtung

Endlosverbindung

Unsere Bänder können durch verschiedene Verfahren zu Endlosbändern gemacht werden:

  • verschweißte Verbindung
  • Verbinder
  • Verbindungswerkzeuge
Endlosverbindung

Bearbeitung

Beispiele für Bearbeitung sind:

  • Nuten für Keilführungsleiste und für Vakuumbänder
  • Löcher durch Wasserstrahlschneiden, Stanzen, Bohren, Fräsen
  • Schleifen (ganzflächig oder profiliert)
  • Prägen der thermoplastischen Beschichtungen
  • Vakuumtaschen fräsen
  • Beschichtungen separieren
Bearbeitung

Nocken

Nocken sind ein beliebtes Zubehör. Es sind verschiedene Ausführungen erhältlich.

Das Anschweißen von Nocken auf dem Band kann durch Infrarot-Schweißen, Reibschweißen oder Heizelementschweißen erfolgen. Nocken sind mit Metallzähnen erhältlich, um eine mechanische Befestigung am Band zu ermöglichen.

Bei PU-Bändern können aufgeschweißte Profile/Nocken aus dem gleichen Material wie das Basisband hergestellt werden.

Nocken

Keilriemen

Für jeden Zahnriemen sind gefertigte Keilführungsleisten verfügbar, integriert oder eingeschweißt.

Keilführungsleisten können an jeden Riementyp in jeder Breiten- und Längenkombination angepasst werden.

Die Führungen können auf der Lauf- und/oder auf der Rückseite des Bandes angebracht werden.

Keilriemen

Scheiben

Scheiben für Zahnriemenanwendungen können aus dem Standardsortiment ausgewählt oder nach spezifischen Zeichnungen und Anforderungen gefertigt werden. Das Standardsortiment umfasst Scheiben für alle gängigen Zahnriemen mit Standardbreiten, -durchmessern und -konstruktionen.

Materialien:

  • Aluminium
  • Stahl
  • Gusseisen
  • Kunststoff
Scheiben

Wenn Sie weiterhin auf unserer Website surfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies und den Datenschutzbestimmungen zu. Weitere Informationen zu cookies.

X